Ein sehr gedenkwürdiger Abend im Jugend- und Kulturhaus Blaubär in Haßloch am 09.04.2016.
"No Word Unspoken", eine Metalcore-Band aus dem Großraum Rhein/Main, eröffnete den 3er-Band-Event mit geballter Power. Den Abschluss dieser Vollgas-Veranstaltung machten "Half Past Eight" eine vierköpfige Metal-Band aus dem Raum Mannheim, die den Abend druckvoll beendete.

Was zwischen den beiden Bands geboten wurde war die personifizierte stürmische Südpfalz:
"Calm Of The Sirens" - 5 Musiker mit brutal bösartigen Metal-Eruptionen, die von eingängigem Hardcore und rockigen Grooves verfeinert wurden. Kompromisslose Mosh-Parts und präzise vor den Latz geknallte Hooks waren auf dem Programm. Und 3 der Songs wurden in Videoform für die Nachwelt erhalten.

Viel Spaß damit und hier der Link zur COTS-Playlist:
www.youtube.com/watch?v=U_-0iIALB0A&list=PL5BzvE0W1npfvmMNTqghFJrX5Lo52sbid



Und hier auch die Links zu den einzelnen Tracks:

Call Of The Sirens - Plastic Evolution (Live In Haßloch 2016)
www.youtube.com/watch?v=U_-0iIALB0A

Call Of The Sirens - Adios Amigo (Live In Haßloch 2016)
www.youtube.com/watch?v=edNIObTQeN8

Call Of The Sirens - Tear Up My Eyes (Live In Haßloch 2016)
www.youtube.com/watch?v=ldejhH-1lys

FB-Bandlinks:
www.facebook.com/NoWordUnspoken.OFFICIAL
www.facebook.com/callofthesirens
www.facebook.com/HPEofficial


Wir verwenden Cookies. Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen unter Datenschutz.